Villa San Giuseppe

"Villa San Giuseppe"


In 1600 von den Spaniern auf einem Hugel uber der Bucht von Porto Azzurro gebaut.
Im Inneren ist die erste Kirche des Dorfes mit dem Glockenturm erstellt worden. In der napoleonischen Zeit, gehort das Haus Joseph Rebuffat, der die Ehe seiner Tochter in der Kirche selber arrangiert. Als Ehrengast nimmt der Kaiser Napoleon Bonaparte im Exil auf Elba teil, der sich unter den beiden “Carrubi-Baumen” mit Blick auf die Villa erfrischt.
In 1800 von Giuseppe Cerboni gekauft, Mann aus Elba, der als erster Buchhalter des Reiches am Hofe des Konigs Vittorio Emanuele II, reich und beruhmt wurde.
Seitdem, trotz der Wechselfalle der beiden Weltkriege (zuerst die deutsche Besatzung und dann die der Verbundeten) bleibt das Haus Eigentum der Familie, die seine Turen fur die Gaste offnet. Gelegen auf einen kleinen Hugel,umgeben von einem Park, ist das Haus nur 500 Meter vom Hauptplatz am Meer.

"Willkommen"




Klicken Sie auf das Foto für weitere Bilder

Welcome Villa Wohnungen Kirche Wo Wir Sind Preisliste Kontakte